side-area-logo

Slide Immobilien­geschichten

Der Blick hinter die Fassade

Verkäufer­ & Käufer­

Disparat wie die Menschen, so sind auch ihre Quartiere. Jedes bringt sein Eigenes mit – allein schon durch die Lage. Manchmal selbst­bewusst und klar, so das ein Blick genügt. Manchmal still und zurück­haltend, schwer lesbar, jede Auf­merk­samkeit fordernd.

In enger Verbindung mit diesen ver­schieden­artigen Quartieren stehen jeweils die passenden Bewohner. Das durfte ich in vielerlei Immobilien­geschichten erfahren. Lesen Sie meine Lieblings­immobilien­geschichten.

Meine aktuelle Lieblings­immobilie

Feldafing am Starn­berger See

Verkauf

Auf einem Hang­grund­stück am Bach ver­wirk­lichte sich ein Ehe­paar seinen Alters­sitz. Ein Holz­haus für Zwei. Ent­worfen und geplant von den eigenen Kindern, die ein erfolg­reiches Archi­tektur­büro unter­halten.

Der Grund­riss ange­passt an die eigene Lebens­situation, be­wußter Ver­zicht auf Unnötiges und trotz­dem Frei­raum und Groß­zügig­keit. Voraus­schauend wurde eine Ein­lieger­wohnung integriert. Die Holz­terrasse – ein Lieblings­platz mit rauschender Kulisse. <

Aktuelle Lieblingsimmobilie zum Verkauf: Architektenhaus in Feldafing am Starnberger See

> Gesucht werden passende Bewohner für dieses besondere Domizil.

Immobilien­geschichten…

Lenbachgärten

Verkaufszeit: 8 Monate

Unbescheidene Eleganz an einem an­spruchs­­vollen Ort! Eine Wohnung über mehrere Etagen mit sepa­ra­tem Zugang über den Garten – ein Town­house in der Stadt­mitte Münchens. Beste Adresse, alle Museen, viele Galerien und Jazz um die Ecke. Eine kosmo­­poli­tische Familie, für sechs Jahre in München, bis sie es zur nächsten euro­pä­ischen Großstadt zog. Glück­liche Jahre in einem exzellent aus­ge­statteten Quartier. <

Referenz: Immobilie Lenbachgärten - Außenansicht Vorderhaus

> Käufer, die sich nach erfüllten Familien­jahren in bester Münchner Wohnlage mit Grün, Ruhe und Isarnähe dem Puls der Großstadt wieder nähern wollten. Inspiriert von einem Spazier­gang in New York, wo sich schicke Townhouses an einander reihten. Eine Punktlandung!

The Seven

Vermietung

Begleitet wurden die Bauarbeiten an diesem Standort von viel Presse und Öffentlichkeit. Eine prominente Immobilie bereits vor Fertigstellung.

Hier eine Erstvermietung: Alles im Glanz und neu! Böden, Bäder, Küche, Terrasse (die erste Schramme kommt sicher!)

Aus dem Immobilienportfolio treuer Kunden.<

Wohnanlage The Seven, München: Aussenansicht

> Das The Seven bietet den Bewohnern Service, welcher inter­national längst Selbst­ver­ständ­lich­keit ist. Ihr Zuhause findet eine kosmo­poli­tische kleine Familie, die diesen Service suchen und die hohe Zentra­lität der Innen­stadt­lage ge­nießen wollen.

Josephien­straße

Ein Penthouse

Verkaufszeit: 6 Monate

Ein kantiger, schnörkel­loser 70-iger Jahre Bau, oben auf thront selbst­bewusst ein Penthouse mit 200 qm Wohnfläche und zusätzlich 175 qm Terrassenfläche. Die Ausstattung akribisch geplant, konsequent um­ge­setzt. Hell, groß­zügig, über­sicht­lich. Ein Raum­pro­gramm indem Nutzungen dem per­sön­lichen Tages­ablauf bequem folgen. Trotzdem war es für die Be­wohner an der Zeit, dem eigent­lichen Traum – ein Haus am See – zu folgen. <

Penthouse, 70er Jahre, Terrasse 175 m²

> Die junge Käuferin, die dem Charme des Penthouses sofort erliegt. Nur Details werden an die eigene Lebenssituation angepasst. Der fehlende Aufzug fällt dabei nicht ins Gewicht. Ein passender Ort, um auf lange Sicht zu sein.

Drudhard­straße

Verkaufszeit: 1,5 Monate

Die Kunden kauften über mich ein Grundstück, auf dem ein frei stehendes Haus nach eigene Plänen ent­stehen soll. Erst vor vier Jahren zog die Familie in ein gemüt­liches Reihen­eck­haus ein, was nun ver­kauft wird. Mit absolut sicherer Hand gestaltet die Ehefrau Interiore, Außen­anlagen und Tages­dekora­tionen. Jeder kleinste Winkel auf den drei Etagen ist klug genutzt, der Grund­riss familien­freund­lich und all­tags­tauglich. Dem ist nichts mehr hinzu­zufügen – die Inte­ressenten sind begeistert! <

Reihenendhaus mit Terrassenfläche

> Schnell und ziel­sicher reagiert ein junges Paar. Zügig wird man sich einig und pflegt nun einen freund­schaft­lichen Umgang. Die offene und ehrliche Art beider Parteien schafft großes Vertrauen, was Vieles möglich macht!

Berganger

Verkaufszeit: 5 Monate

Ein Holzhaus in Oberbayern, mit dem sich eine streitbare Künstlerin und Fotografin ihren Lebenstraum verwirklicht hat. Selbst­bewusst in erster Reihe am Dorfanger, gegenüber der Maibaum, den Blick gerichtet auf das Dorf­geschehen. Passend für ihre Bedürfnisse der Grundriss und anspruchsvoll die Ausstattung. <

Referenz: Immobilie Berganger - Offenes Wohnzimmer mit Kamin

> Eine Käuferin, die sofort verstand, was hier geschaffen wurde und dies für sich unbefangen annehmen konnte. Ein leises, facettenreiches Domizil, in dem man Wurzeln schlagen kann.

Kuckucks­­blumen­straße

Ein Erb­bau­recht

Verkaufszeit: 13 Monate

Durch und durch ein Künstler­haus­halt, Eltern und Kinder Musiker. Ein Archi­tekten­haus aus den 60-igern mit Musik­saal und einem üppigen, wild roman­tischen Garten mit knapp 900 qm. Eine Diva mit Ecken und Kanten! Es dauert gefühlt alles ewig. Weil dann doch immer der Mut fehlte und ein Erb­bau­recht ja nicht gewollt ist, kann sich keiner recht ent­schließen.

Es keimen schon erste Zweifel bei den Verkäufern – macht die Maklerin hier alles richtig? <

Grüner Garten mit Rosen und Vintage-Stuhl

> … eine junge, erfrischende Künstler- und Archi­tekten­familie aus der nahen Nach­bar­schaft. Während die Eltern nicht wissen, was gerade an diesem ver­wunschenen Ort mit ihnen passiert, spielen die drei Kinder im Garten bereits un­be­schwert und voller Neugier Verstecken. So hatte man es sich immer gewünscht und vorgestellt. Nicht 08/15, sondern ein­nehmend ehrlich, lebens­nah und speziell. Aber so viele Unwäg­bar­keiten? Traut Euch!

Kemnaten­straße

Verkaufszeit: 2 Monate

Ein wunder­bares Pent­house mit einer enormen Dach­terrasse, angrenzend an den Nymphen­burger Park. Eine betagte Groß­wild­jägerin, eine Grande Dame, richtete sich für ihren Lebens­abend hier ein und genoss diesen in vollen Zügen. <

Nymphenburger Schloss in München. Malerische Winteransicht vom gefrorenen Teich mit Wasservögeln im Vordergrund.

> Das teils befremd­liche Interieur übernahm das Käufer­ehe­paar nicht, sondern ver­ord­nete diesem Juwel mit großer Stil­­sicher­­heit eine grund­legende Moder­ni­sierung. Geschaffen wurde ein lebens­wertes und ge­schmack­volles Unikat, welches das Port­folio nun be­reichert.

Kapuzinerhölzl

Verkaufszeit: 3 Monate

Der Anordnung des Nymphen­burger Schlosses nachgeahmt, eine Wohn­an­lage aus dem Jahre 2000 mit herr­schaft­lichen Außenanlagen, einer üppigen Kirschblüte im Früh­jahr und ver­schwenderisch in den Gebäude­abständen. In einem Punkthaus wurden 2/3 des Dach­geschosses kom­pro­miss­­los auf die Lebens­umstände des Bewohners zuge­schnitten. Himmels­blick im licht­durch­fluteten Wohn­bereich gewährt den Gedanken Freiheit. Alles hat seine Zeit. <

Referenz: Immobilie Kapuzinerhölzl - Innenansicht Wohnzimmer

> Die Käufer mit geübtem Blick sind beeindruckt von dieser Latitüde in einer Metropole wie München. Eine Gelegenheit den Immobilienbestand durch ein Juwel zu bereichern.

Volkartstraße

Vermietung

Eine Garten­wohnung im Rück­ge­bäude eines denkmal­geschützten Wohnhauses – und das mitten in der Stadt. Die stadt­bekannte Bio­bäckerei nur drei Gehminuten und der Lieblings­italiener zwei Häuser weiter. Trotzdem ein ruhiger Ort – Sommer wie Winter. <

Immobiliengeschichten: Vermietung Volkartstrasse. Blick auf Terrasse im Grünen.

> Ein Objekt aus dem Portfolio einer Familie, welche ich seit nunmehr 15 Jahre mit ihrem gesamten Immobi­lien­bestand betreue. Inzwischen wurde alles an die nächste Gene­ra­tion weiter­gegeben.

Die Zusammen­arbeit dauert an!

Danziger Straße

Vermietung

Eine ruhige Gartenwohnung mitten in Schwabing und fußläufig zur Münchner Freiheit. Das Interiore edel, hand­ver­lesen und trotz­dem all­tags­taug­lich. Der Garten ein­ge­wachsen und unein­seh­bar. Ein Paradies für Familien mit Kindern. <

Exklusives Bad im Mietobjekt.

> Nach einigen Jahren im Ausland der Wunsch zurück nach München. Die Suche gestaltet sich schwierig, weil die Zeit fehlt, das Angebot unübersichtlich ist und man dann doch erneut zu spät kommt. Gebraucht wird aber ein ruhiger Platz für die Frau und Kinder, die ganz neu in München sind. Welch eine Verantwortung! …und dann nahezu eine Punktlandung mit diesem schönen Domizil, denn alles ist da!

Diskretion liegt mir am Herzen. Deshalb zeige ich an dieser Stelle nur Ausschnitte aus den bewohnten Immobilien bzw. alternative Themenbilder.